Werbehinweis

DatingErfahrungen.com steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von DatingErfahrungen.com ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

DatingErfahrungen.com ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Casual Dating

Wie gut funktioniert SecretDatingClub wirklich? Unser SecretDatingClub Test verrät es!

SecretDatingClub.com
Zur Seite

WICHTIGES UPDATE: Diese Bewertung ist nicht mehr aktuell! Das Portal SecretDatingClub hat aktuell (Stand Mai 2020) seinen Dienst, wie wir ihn in diesem Test bewertet haben, eingestellt und ist nun ein Partnerportal von Lustagenten! Wir haben daher das Ranking und die Ups - und Downvotes von SecretDatingClub rausgenommen.

Mit geprüften Profilen, Anonymität und Sicherheit, damit wirbt das neue Casual Dating Portal SecretDatingClub. Ob die Plattform hält was sie verspricht verraten wir in unserem SecretDatingClub Testbericht. 

Unser Erfahrungen mit dem SecretDatingClub

Mal wieder eine neue Seite die knisternde Erotik ganz ohne Verpflichtungen anbietet. Dabei reicht die Bandbreite von einem einfachen subtilen Flirt, bis hin zu erotischen Abenteuern. Kann die Seite SecretDatingClub aber auch halten, was sie verspricht? Wir haben dies für euch getestet und teilen unsere Erfahrungen mit.

 

Die Anmeldung ist einfach und schnell wie bei vielen anderen Seiten auch, hier zeigt sich kein gravierender Unterschied zu den Mitkonkurrenten. Einen Vorteil hat die Seite jedoch bei der Anmeldung, denn man kann sich auch mit einem Facebook oder Google Account direkt dort anmelden. Dann muss man nur noch angeben, ob man männlich oder weiblich ist und sein Alter.

 

Zum Abschluss wird noch die Region benötigt, in der du auf Partnersuche gehen möchtest. Soweit alles normal und dies geschieht bis hierhin auch alles komplett kostenlos.

Besondere Funktionen beim SecretDatingClub

Eine Funktion, die besonders ist, man kann zum Beispiel die Größe einer Person dadurch herausfinden, dass man seine eigene Größe angibt. So kann zum Beispiel durch Angabe der eigenen Penisgröße, die Körbchengröße der Frau erfragt werden. Doch sobald man Nachrichten verschicken möchte wird auch der SecretDatingClub kostenpflichtig. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, mit denen man aktiv werden kann.

 

Die günstigste Variante ist das Deluxe Paket, für das man einmalig 119,40 € bezahlt. Dafür bekommt man eine 9-monatige Mitgliedschaft, die nicht automatisch in einem Abonnement endet. Dies ist eine Ausnahme bei den Bezahlmodellen, denn fast immer muss ein Abonnement gekündigt werden. Die Klassikvariante kostet 59,70 € für 3 Monate und verlängert sich automatisch, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird. Die Preisangaben sind vom Oktober 2019 und können sich natürlich im Laufe der Zeit ändern. 

 

Die teuerste Variante ist das Abonnement für 29,90 € im Monat, hat aber den Vorteil, dass man es monatlich kündigen kann. So kann man den SecretDatingClub für marktgerechte 30 € testen und dann selbst entscheiden, ob sich ein weiteres Engagement auf der Seite lohnt. Auch hier ist der Stand Oktober 2019. Wie auf allen Seiten mit dieser Thematik, tummeln sich auch hier professionelle Damen, die man auf anderen Seiten bereits gesehen hat.

Welche Alternativen gibt es zu dem SecretDatingClub?

Wir finden, dass der SecretDatingClub durchaus einen Versuch wert ist. Das Portal ist modern und sehr übersichtlich. Wie gut die Erfolgsaussichten hier sind wird auch davon abhängen, wie hoch in Zukunft der Frauenanteil hier sein wird. Solltest Du auf dem Portal keinen Erfolg gehabt haben, können wir Dir die guten und etablierten Casual Dating Portale empfehlen. Neben Cdate ist dies unter anderem Gelegenheitssex und DiskreteLust

Alternativen in der gleichen Kategorie

  • Gelegenheitssex.com Gelegenheitssex.com

    Seit einigen Jahren erfreut sich Gelegenheitssex dank seiner "Seitensprung-Garantie" großer Beliebtheit. Mit unserem Gelegenheitssex Test erfährst Du, ob sich hier die Anmeldung auch für Dich lohnt.

    Zur Seite
  • C-Date.de C-Date.de

    Das größte Casual Dating Portal im deutschsprachigen Raum ist zweifelsohne Cdate. Wir haben den Cdate Test gemacht und verraten Dir, was Dich auf dem Portal erwartet.

    Zur Seite
  • VersauteLiebe.de VersauteLiebe.de

    VersauteLiebe.de wird nicht selten als Geheimtipp in diversen Foren genannt. Doch kann man hier wirklich unkompliziert die "versaute Liebe" finden? Wir haben das Casual Dating Portal getestet...

    Zur Seite

Eine eigene Bewertung schreiben