Werbehinweis

DatingErfahrungen.com steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von DatingErfahrungen.com ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

DatingErfahrungen.com ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Blog

Was ist OnlyFans?

2022-01-10

Was ist OnlyFans?

OnlyFans ist in aller Munde und trotzdem fragen sich viele, was ist OnlyFans? Immer mehr Personen versuchen diese Plattform zu nutzen, um damit Geld zu verdienen. Hierbei sind auch prominente Namen vertreten, die über OnlyFans versuchen kostenpflichtige Inhalte an ihre „Fans“ weiterzugeben. In unserem Beitrag reden wir über unsere OnlyFans Erfahrungen und welche Kosten auf Dich zukommen, wenn Du dort Inhalte abruft.

OnlyFans das Geschäftsmodell

OnlyFans ist im Grunde genommen ein weiteres soziales Netzwerk, dass durch ein paar Anpassungen verändert wurde, sodass Mitglieder die Möglichkeit haben, ihr eigenes Profil als kostenpflichtig zu deklarieren. Dabei werden Beiträge, Fotos und Videos veröffentlicht und die Fans müssen dafür eine monatliche Gebühr bezahlen. Dieses Model ist äußerst attraktiv, hauptsächlich dann, wenn über den Account pornografische Inhalte vertrieben werden. Die Ursprungsidee war, dass Künstler und Influencer eine Plattform zur Verfügung gestellt bekommen, um ihre Inhalte zu monetarisieren, ohne dabei auf den Verkauf von Produkten oder Werbung zurückgreifen müssen. Diese Ursprungsidee nutzten bereits nach kurzer Zeit Pornostars, die so der Plattform innerhalb kurzer Zeit zu Popularität und einer hohen Mitgliederanzahl verholfen haben. Gegründet wurde das Unternehmen mit dem Sitz in London im Jahre 2016 und seitdem gibt es nur einen Weg für OnlyFans, steil nach oben.

So funktioniert OnlyFans

Anmelden kann sich nur, wer mindestens 18 Jahre alt ist. So zumindest die offizielle Aussage des Betreibers. Die Praxis sieht jedoch anders aus. Denn durch die Tatsache, dass die Anmeldung über einen Twitter oder Google Account möglich ist, können sich auch Minderjährige mit ein wenig Grips problemlos dort anmelden. So ist es möglich, dass Minderjährige Inhalte, die für Erwachsene bestimmt sind, anschauen können.
Was nicht möglich ist, dass Minderjährige Inhalte mit anderen teilen, denn vor dies möglich ist, muss man einen Registrierungsprozess durchlaufen, bei dem ein gültiges Ausweisdokument auf einem Selfie hochgeladen werden muss. Innerhalb von 24 Stunden wird dieses Dokument verifiziert und es ist für die Person möglich Inhalte hochzuladen und mit anderen Usern zu teilen. Möchtest Du Geld mit OnlyFans verdienen oder Dir Inhalte ansehen, dann müssen von Dir Kontodaten hinterlegt werden. Dies geht bei OnlyFans nur per Kreditkarte oder GiroPay. PayPal fällt hier weg, da PayPal in seinen Richtlinien keine Bezahldienste für sexuell orientierte Dienstleistungen oder Materialien ausführt. Die OnlyFans Kosten variieren stark und werden vom jeweiligen Nutzer, der die Inhalte zur Verfügung stellt, festgelegt.

OnlyFans Erfahrungen

Die Anmeldung ist wunderbar einfach und funktioniert schnell und problemlos über einen Twitter oder Google Account. Wer sich bereits auf anderen sozialen Plattformen aufgehalten hat, der wird sich auch bei OnlyFans schnell zurechtfinden. Es steht Dir frei ein ausführliches Profil anzulegen, wir empfehlen es Dir jedoch, da so eine bessere Kommunikation mit anderen Mitgliedern möglich ist. Solltest Du das nicht vorhaben, dann machen nur die nötigsten Angaben. Die Suchfunktionen sind ähnlich wie bei Instagram oder Facebook, nur dass Du hier auch nach bestimmten sexuellen Kriterien suchen kannst. Wie Du sicher weißt, ist dies bei anderen sozialen Netzwerken, die fast alle aus den USA stammen, nicht möglich. Genau hier setzen die OnlyFans Erfahrungen an, denn dies ist ein Alleinstellungsmerkmal und hat die Plattform groß gemacht.

Die Inhalte sind kunterbunt, jedoch so mindestens 80 % mit sexuellem oder nacktem Content gefüllt. So weit, so gut und dafür haben wir uns schließlich angemeldet. Diese Offenheit auf OnlyFans sorgt dafür, dass hier auch Inhalte zu sehen sind, mit denen wir nicht wirklich etwas anfangen können. Wer möchte bitte einem Mann, der nackt Tischtennis spielt zu schauen? Nach unseren OnlyFans Erfahrungen sehr viele, denn diese Person hat über 10.000 Fans. Hier findet jeder für seinen Geschmack Inhalte, ob Solo Sex, Pärchen Sex, oder schwule und lesbische Darsteller, selbst die BDSM Szene ist hier gut vertreten. Wer auf OnlyFans nicht fündig wird, der hat einen sehr speziellen Geschmack. Wir waren begeistert von der Vielfalt und der Abwechslung, die hier geboten wird.

OnlyFans Erfahrungen mit Prominenten

Zahlreiche prominente aus dem deutschsprachigen Raum, sowie international bekannte Künstler präsentieren sich auf der Plattform. Unerwartete OnlyFans Erfahrungen haben wir mit dem recht bekannten Sänger Aaron Carter machen können, denn auch er hat einen OnlyFans Account, bei dem er sich mit seiner Freundin Melanie Martin regelmäßig nackt zeigt. 

Auch in Deutschland gibt es einige mehr oder weniger prominente Personen, die auf den OnlyFans Zug aufgesprungen sind. Dazu zählt zum Beispiel Yma Louisa Nowak, die durch eine RTL Dating Show bekannt wurde. Sie hat auf ihrem OnlyFans Account monatlich zwischen 150 und 200 Abonnenten. Nach eigener Aussage kann sie gut davon leben. Ein Monatsabo bei ihr kostet 14,99 €. In ganz anderen Sphären verkehren Michael Wendler und Laura Müller, sie verlangen für ein Monatsabo 35 $ und haben damit aktuell immerhin 274 Personen von einer Zahlung überzeugen können. Das sind immerhin knapp 10.000 $ Umsatz und damit kann man schon etwas anfangen. Deshalb nun zu den OnlyFans Kosten.

OnlyFans Kosten

Es gibt auf der Seite die unterschiedlichsten Bezahlmodelle, das beliebteste ist das Abomodell. Hier bekommst Du zu einem Preis zwischen 4,99 $ und 44,90 $ für 30 Tage unbegrenzt Zugriff auf das Portfolio eines Künstlers. Gerade im weniger bekannten Bereich und in der Preiskategorie unter 15 $ gibt es sehr viele gute Kanäle, die einen sehr hochwertigen Content zur Verfügung stellen. Es gibt auch von einzelnen Accounts immer wieder Rabattaktionen, so kann durch ein länger laufendes Abo, der Preis deutlich reduziert werden. Wir sind drei oder sechs Monate üblich. Ebenfalls gibt es Schnupperangebote, sodass Du auf diesem Account OnlyFans Erfahrungen für 1–7 Tage machen kannst. Dies geht oft schon für einen oder zwei Dollars und dann kannst Du entscheiden, ob Du weiterhin diese OnlyFans Kosten haben möchtest. Ebenfalls gibt es Pay-per-View Angebote, sodass Du Liveshows oder Aktionen von einzelnen Darstellern für eine einmalige Gebühr anschauen kannst. Die letzte Möglichkeit mit OnlyFans Kosten zu produzieren, ist es.Trinkgelder zu verteilen. Hier kannst Du je nach eigenem Verlangen dem Anbieter der Inhalte einen „Tip“ schicken. Ein Tip ist im englischen Sprachgebrauch ein Trinkgeld.

Du interessierst Dich nicht nur für die OnlyFans Kosten, sondern auch für die Einnahmen, die möglich sind? Dann hier ein paar Zahlen, wir haben oben von dem nackt spielenden Tischtennismann erzählt. Sein Account hat aktuell rund 10.000 Abonnenten zu einem Monatspreis von zehn Dollar. Dies sollte ein Umsatz von rund 100.000 $ pro Monat sein. In einem Video, dass einige Monate alt ist, sagt diese Person, dass sie rund 50.000 $ im Monat an Umsatz hat.

Du weißt jetzt, was OnlyFans ist und welche OnlyFans Erfahrungen Du machen kannst. Übrigens behält OnlyFans 20 % des Umsatzes der OnlyFans Kosten, die an Dich als Darsteller bezahlt wurden als Gebühr ein. Dies ist ein faires Angebot für die Dienstleistung, die OnlyFans bietet.

Ähnlich wie bei Live Cams sind die Chancen auf ein Treffen mit dem OnlyFans Star Deiner Wahl eher gering. Bei OnlyFans handelt es sich nämlich nicht um eine Dating Plattform. Wenn Du also Sextreffen verabreden möchtest, empfehlen wir Dir den Besuch auf einem etablierten Casual Dating Portal wie Gelegenheitssex.com oder C-Date.de. Hier findest Du in der Regel echt Frauen, Männer und Paare auf der Suche nach echten Sexkontakten. 

Andere Artikel in unserem Blog

  • Auf diesen 5 Portalen findest Du wirklich sexy Camgirls

    2022-01-03

    Auf diesen 5 Portalen findest Du wirklich sexy Camgirls

    Es gibt eine unglaubliche Vielzahl an Portalen, wo Du Dir sexy Cam Girls anschauen kannst. Auf diesen Portalen halten sich täglich hunderttausende Besucher auf, um dort eine angenehme Zeit verbringen zu können. Zum einen, um natürlich den Content, den die Camgirls zur Verfügung stellen anzuschauen, aber auch immer mehr, um auf den Seiten sich die Zeit im Chat zu vertreiben. Wir stellen Dir unsere Top 5 Portale mit deutschen Camgirls vor!

  • Das sind die besten Seiten um Transsexuelle zu treffen

    2021-12-27

    Das sind die besten Seiten um Transsexuelle zu treffen

    Ein etwas anderes sexuelles Erlebnis, an dem immer mehr Männer Interesse haben ist das Transen Dating. Die Neugier ist dabei besonders groß, denn zum einen sind diese Transgender auch als Frau oft unglaublich attraktiv. Wenn Du Transsexuelle treffen möchtest gibt es inzwischen eine Vielzahl an Dating Seiten, die speziell darauf ausgerichtet sind, das Männer mit den dort angemeldeten Transen sich treffen und kennenlernen können. Wir stellen die die besten Optionen vor.