Werbehinweis

DatingErfahrungen.com steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von DatingErfahrungen.com ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

DatingErfahrungen.com ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Chat

Wie gut funktioniert Amateure wirklich? Unser Amateure Test verrät es!

Amateure.live
Zur Seite

Lust auf einen heißen Chat aber keine Lust auf Fake Profile? Auf dem Erotik Chat Amateure sind alle Frauen echt. Doch kann man sich mit diesen Frauen auch verabreden?

Amateure.live Erfahrungen

Amateure.live ist eine Amateur- und Dating Community die es erst seit rund einem Jahr gibt. Auf diesem Portal gibt es nach Aussage eines Bekannten von uns regelmäßig heiße Action vor der Kamera. Wir haben uns natürlich gefragt, ob hier professionelle Damen einen weiteren Vertriebskanal geöffnet haben, oder die Seite wirklich mit Material von Amateuren befüllt wird.

Amateure.live ist auf den ersten Blick eine sehr einfach gehaltene Seite. Dass dies kein wichtiges Kriterium sein muss, haben wir bereits bei vielen anderen Community-Seiten erleben dürfen. Unsere Amateure.live Erfahrungen kannst Du hier nachlesen und auch den Eindruck, dass die Seite bei uns hinterlassen hat. Nimm Dir einfach die paar Minuten Zeit und Du weißt, ob Amateure.live für Dich interessant sein könnte.

Die Anmeldung auf Amateure.live

Die Anmeldung ist relativ einfach und problemlos, Du benötigst nur einen Benutzernamen, ein Passwort und eine gültige E-Mail-Adresse. Nun musst Du noch die Datenschutzerklärung und die AGB akzeptieren und Deine Bestätigungsmail flattert in Dein Postfach. Diese noch bestätigen und es kann losgehen. Auf Amateure.live ist es nicht notwendig sich lange mit dem Ausfüllen von Profilen zu beschäftigen.

Hier geht es darum, dass Du, dass Material, dass die Personen online stellen Dir anschaust und eventuell einen privaten Chat mit diesen startest. Wie oben schon erwähnt, die Seite bietet nur ein biederes Design und keine große Auswahl an Menüpunkten. Das ist aber auch nicht der Sinn und Zweck von Amateure.live. 

Was bietet Amateure.live?

Wie der Name schon sagt, kannst Du auf Amateure.live vor allem Frauen bei Aktivitäten vor der Kamera beobachten. Der Männeranteil ist verschwindend gering und nur wenige Paare zeigen ein Live Bild von sich. Die Anzahl an Livecams die gleichzeitig online waren, betrug am späten Nachmittag und Abend zwischen 180 und 270 Stück. Dies ist eine ordentliche, aber nicht außergewöhnliche Anzahl.

Ebenfalls kannst Du einige Livecams anschauen, die auf Fetische spezialisiert sind. Sollte Deine Favoritin nicht online sein, so haben viele der Frauen Videos online gestellt, die Du Dir anschauen kannst. Hier ist die Auswahl auf Amateure.live sehr gut und wir haben uns irgendwann gefragt, wie ein Portal, das noch so jung ist, eine so große Anzahl an Mitgliedern haben kann, die ihre Videos und Bilder online stellen.

So haben wir etwas tiefer geforscht und herausgefunden, dass Amateure.live ein Ableger von Visit-X.net ist. So haben wir weiter gekramt und mussten dann auch feststellen, dass viele der Frauen wie beim Visit-X aktiv sind auch bei Amateure.live ihre Accounts haben. Wem dies nichts ausmacht, wird durch die große Anzahl und Vielfalt von Damen auf jeden Fall zufriedengestellt.

Unsere Amateure.live Erfahrungen

Die Seite Amateure.live hat leider nicht wirklich etwas mit Amateuren zu tun. Denn die meisten Damen auf der Seite sind auf anderen Plattformen ebenfalls vertreten. Dies ist für uns leider eine Irreführung, da wir auf dieser Seite kommen sind, um neue Damen aus dem Amateurbereich zu entdecken. Dies ist hier zwar prinzipiell möglich, jedoch unter der Vielzahl von professionellen Modellen nur schwer abzugrenzen. Die Seite ist gut gemacht, jeder sollte auf seine Kosten kommen. Aber der Name ist einfach irreführend und deswegen wurden unsere Erwartungen bei Amateure.live nicht erfüllt. Deshalb haben wir aber keine schlechten Erfahrungen auf Amateure.live gemacht.

Welche Alternativen gibt es zu Amateure.live?

Auch hier gibt es natürlich immer Alternativen. Möchhtest Du mit Frauen und Männern aus Deiner Gegend chattten? Dann probiere doch mal MeinChat aus. Auch die neue Plattform Flirtpartner scheint eine ganz gute Alternative zu sein.

Alternativen in der gleichen Kategorie

  • Flirtpartner.org Flirtpartner.org

    Flirtpartner scheint die richtige Plattform zu sein, wenn Du auf der Suche nach heißen Chats mit der Aussicht auf ein noch heißeres Treffen bist. Doch funktioniert das Portal auch genau so oder wie sind die praktischen Erfahrungen mit Flirtpartner?

    Zur Seite
  • MeinChat.net MeinChat.net

    Chatten mit "heisse-Chat-Garantie"...das bietet MeinChat. Wir wollten wissen, was Dich hier wirklich erwartet und haben den MeinChat Test gemacht...

    Zur Seite
  • Instakontakte.com Instakontakte.com

    Wer unkompliziert und schnell mit Frauen und Männern aus seiner Gegend chatten möchte, sollte sich Instakontakte ansehen. Doch gibt es hier wirklich kein Abo und sind alle Mitglieder auf dem Chat Portal auch wirklich echt?

    Zur Seite

Eine eigene Bewertung schreiben